Kosten

Stundensätze:

Erst-/“Kennenlern-Gespräch“ 45 Min. 40,-€

Einzeltherapie 60 Min. 80,-€

Paar-/Familientherapie 90 Min. 120,-€

Supervision 60 Min. 100,-€

Wichtige Informationen:

Die Kosten für Systemische Therapie werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen.Verhandlungen im Einzelfall, vor allem auch mit Privatkassen, sind jedoch möglich.

Im Falle einer psychischen Erkrankung können die Kosten für psychotherapeutische Behandlungen jedoch unter Umständen als Sonderausgaben in der Steuererklärung geltend gemacht werden (Steuertipp). Fragen Sie am besten Ihren Steuerberater.

Die Systemische Therapie gehört zu den lösungsorientierten Kurzzeittherapien, so dass häufig bereits eine geringe Stundenzahl ausreichend ist und auch Termine in größeren Abständen möglich sind. Um Veränderungen umzusetzen und Neues auszuprobieren, ist die Zeit zwischen den einzelnen Sitzung genauso wichtig wie die Sitzungen selbst.

Grundsätzlich richtet sich die Therapie natürlich nach den Bedürfnissen des/der jeweiligen Klienten, so dass auf Wunsch natürlich auch längerfristige Begleitungen möglich sind.

Terminverschiebungen oder –absagen sind selbstverständlich möglich. Sollte dies jedoch nicht mindestens 24 Stunden vorher erfolgen, müssen die Kosten für den Termin in Rechnung gestellt werden, da ich den Termin so kurzfristig dann nicht anderweitig vergeben kann.